Per App Körperbeschwerden und Wahrnehmungsprozessen auf der Spur

KOWA - Körperbeschwerden & Wahrnehmungsprozesse im Alltag

Worum geht es in dieser Studie?

Unsere Studie untersucht das Erleben von körperlichen Beschwerden und Krankheitssorgen sowie deren Zusammenhänge mit bestimmten Wahrnehmungsprozessen mittels alltagsnahen Verlaufsmessungen. Auf demSmartphone beantworten Studienteilnehmer dabei für eine Woche über den Tag verteilt kurze Fragen, die sich auf den gegenwärtigen Moment beziehen (z.B. "Wie stark erleben Sie gerade körperliche Beschwerden", "Wie schnell ist für Sie seit der letzten Befragung die Zeit vergangen?").

 

Anhaltende Körperbeschwerden sind in der Allgemeinbevölkerung weit verbreitet und können zur Belastung werden, die Stimmung beeinträchtigen und den Alltag einschränken. Bei der Aufrechterhaltung von Körperbeschwerden spielen Wahrnehmungsprozesse eine wichtige Rolle, jedoch sind die Mechanismen noch wenig beforscht, insbesondere wie sich diese im Alltag verändern. Vor allem wollen wir mit dieser Studie verstehen, wie sich die Zeitwahrnehmung und das Spüren von Körpersignalen durch körperliche Beschwerden verändert.

Laufzeit: Juni 2019- Januar 2020
Kontakt: Dr. Severin Hennemann